Shopping cart

Tongue Drum oder Handpan?

Tongue Drum und Handpan gegenübergestellt

Verschiedene Schwerpunkte und Besonderheiten

Eine häufig gestellte Frage von Menschen ist, was die Unterschiede zwischen den beiden Instrumenten Tonge Drum, auch bekannt als Zungentrommel, und Handpan sind sowie welches Instrument besser zu ihren Bedürfnissen passt. In diesem Artikel gehen wir kurz auf die wichtigsten Punkte zu diesem Thema ein. Unsere Handpans findest Du im Handpan.Katalog inklusive unserer Tongue Drums.

Obwohl beide Instrumente zum selben Instrumenttyp zählen, handelt es sich trotz einiger Ähnlichkeiten um zwei völlig unterschiedliche Musikinstrumente. Handpans haben einen klareren Ton und einen magischen, hellen, keramischen und weichen Klang mit mittlerem bis hohem Sustain (Nachklang), während Zungentrommeln eher einen verschwommenen Klang mit langem Sustain haben. Handpans werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, die für verschiedene Spielstile geeignet sind, von schnellem, perkussiven Spiel bis hin zu langsamen, meditativen Stilen, während Zungentrommeln nur für langsames und meditatives Spiel bekannt sind. Während die Noten auf Zungentrommeln begrenzt sind, können Handpans mit bis zu 22 Noten oder sogar mehr gefertigt werden und sind somit flexibler.

Zungentrommeln sind zwar im Allgemeinen kleiner, aber viel schwerer als Handpans, da sie aus dickerem Stahlblech gefertigt sind. Außerdem beträgt die Standardgröße von Handpans 18-23 Zoll, so dass eine kleine Handpan (Mini-Handpan) manchmal die Größe einer Zungentrommel haben kann, aber immer noch viel leichter ist. Beide haben ihren ganz eigenen Klang.

Da die Herstellung von Handpans viel komplizierter ist, ist ihr Preis viel höher als der von Tonge Drums. Wie anfangs erwähnt, handelt es sich um zwei völlig unterschiedliche Instrumente. Weniger zu bezahlen bedeutet hier alles andere, als das Gleiche zu bekommen.

Klangfelder

Hier unterscheiden sich Handpans und Tongue Drums deutlich voneinander. Das Tonfeld bzw. die spielbaren Noten, sehen völlig anders aus und fühlen sich auch anders an zu spielen. Die Handpans enthalten Grübchen und Dellen, welche ganz ohne den Stahl zu durchbohren gefertigt werden, während die Zungen der Stahlzungentrommeln in verschiedenen Formen in den Stahl geschnitten wurde.

Fazit

Insgesamt hinkt der Vergleich von Handpans und Zungentrommeln insofern, als würde ein Apfel mit einer Orange verglichen. Beide sind rund, ähnlich geformt und doch völlig unterschiedliche Früchte mit unterschiedlichem Geschmack und Nährwert. Wenn Dich eine Handpan anzieht, kann eine Tongue Drum kein Ersatz sein, und umgekehrt, wenn Du eine Tongue Drum erwägst, gehe ihr nach. Wir begleiten Dich dabei, durch Probespielen Dein für Dich richtiges Investment zu treffen.

Previous Post New post


0 Comments

Leave a comment

Please note that comments must be approved before publication.
English

Select language

English

Select language