Shopping cart

Passende Handpan-Stimmungen

Passende Handpan-Stimmungen

Welche Handpan Stimmungen sind gut zusammen spielbar?

Wenn es zur Anschaffung einer zweiten Handpan kommt oder sich zwei nahe stehende Menschen gemeinsam zwei passende Instrumente beschaffen möchten, stellt sich die Frage, welche Handpan-Skalen wohlklingend zusammen spielbar sind. Darauf gehen wir in diesem Beitrag ein.

Die Optionen:

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, Handpan-Stimmungen miteinander zu kombinieren:

  1. Für intuitives, improvisierendes Spielen eignet sich entweder die gleiche bzw. ähnliche Stimmung sowie die jeweils komplementäre Stimmung, besser bekannt als Paralleltonart. Welche Moll- & Durstimmungen parallel zueinander stehen zeigt der Quintenzirkel anschaulich. Als einfache Faustregel liegt die Moll-Paralleltonart exakt 3 Halbtöne tiefer wie die zugehörige Dur-Paralleltonart oder umgekehrt gesprochen, die Dur-Paralleltonart exakt 3 Halbtöne höher.
    Quintenzirkel Paralleltonarten Dur und Moll
    Das Kombinieren gleicher/ähnlicher Stimmungen ist zwar sehr dankbar und macht gemeinsames Spielen sehr einfach, ist allerdings auch recht einseitig - da zweimal die gleiche / ähnliche Tonfolge eingesetzt wird.
    Das Zusammenspiel von Paralleltonarten ist hingegen sehr interessant, da sie komplett andere klangliche Athmosphären kreieren und dennoch extrem harmonieren. Sie sind auf Grund der ähnlichen Notenzusammensetzung ideal aufeinander abgestimmt.

  2. Die zweite Option Handpan-Stimmungen zu kombinieren besteht in der Zusammenstellung zweier (oder mehr) Skalen, die die Tonale Bandbreite erweitern. Dadurch hast Du / habt ihr eine viel Größere Range in Noten, um komplexere Stücke und Klangfolgen zu spielen. Dies ist besonders Ideal für gemeinsames Komponieren und Kreieren von vielseitigeren Melodien.
    Diese Art des gemeinsamen Musizierens setzt eine gewissen musikalische Erfahrung voraus, daher empfehlen wir diese Option eher für fortgeschrittenere Spieler/Musiker.

EMPFEHLUNG: Die Erweiterung der Tonalität macht ein intuitives und improvisatives Zusammenspiel eher schwieriger, da durch mehr unterschiedliche Noten auch mehr dissonante Tonkombinationen vorhanden sind. Um diese zu 'umspielen', müssen beide Spieler sich musikalisch auskennen. Für Einsteiger und Freigeister empfehlen wir bei der Kombination zweier Handpans eher erstere Option.

Klassische Handpan-Kombinationen

Hier zeigen wir Beispiele passender Komplementärstimmungen zum intuitiven und improvisativen Zusammenspiel zweier unterschiedlicher Stimmungen.
Wenn Du Dich für passende Stimmungen zur Erweiterung des tonalen Spektrums oder für Stimmungen, die hier nicht aufgeführt sind, interessierst, wende Dich gerne an unser erfahrenes Handpan.World Team.

Paralleltonarten / Komplementär-Stimmungen:

  • D Minor Skalen: Kurd oder D Celtic Minor (Amara) oder D Integral
    -> komplementär zu F Major: F Sabye (Ashakiran) oder F Jibuk
  • C# Minor Skalen: C# Kurd (Annaziska) und C# Celtic Minor (Amara)
    -> komplementär zu E Major: E Sabye (Ashakiran) oder E Jibuk
  • B Minor Skalen: B Celtic Minor (Amara) oder B Kurd
    -> komplementär zu D Major: Sabye (Ashakiran) oder
  • E Minor Skalen: E Kurd oder E Celtic Minor (Amara) oder E Aeolian
    -> komplementär zu G# Major:

Minor ist Englisch für Moll und Major ist Englisch für Dur.

 

Vorherigen Post Neuer Beitrag


0 Bemerkungen

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen
English
English