NamiPan F Pygmy Embersteel

NamiPan F Pygmy Embersteel

Namipan Handpan mit gravur aus Embersteel
Fertig gestimmte Namipan mit gravur aus Embersteel
Handpanspieler beim spielen auf einer NamiPan. Er sitzt in Mitten von großen Bergen und trägt weiße Klamotten.
Nitrierte Handpan liegt auf einem sandigen Boden in einer Sandhöhle umrandet mit einem grün-grauen Schmuckband mit hölzernen Perlen am Ende.
Drei nitrierte Handpans stehen auf erdig-sandigen Boden zwischen einem Kaktus und Palmen im Hintergrund. Sie schimmern leicht Silber und sind umrandet mit weißen Schmuckbändern.
Drei nitrierte Handpans stehen aneinander gereiht auf einem Holzpodest. Im Hintergrund sieht man einen weißen Buddha-Kopf, Palmen und eine Steinmauer.
Goldene Edelstahl NamiPan von oben mit 9 Tonfeldern auf einem schwarzen Hintergrund.
Namipan von oben in nitriertem, schwarzen Design mit 9 Tonfeldern auf einem beigen Teppichboden.
Namipan Handpan mit gravur aus Embersteel
Fertig gestimmte Namipan mit gravur aus Embersteel
Handpanspieler beim spielen auf einer NamiPan. Er sitzt in Mitten von großen Bergen und trägt weiße Klamotten.
Nitrierte Handpan liegt auf einem sandigen Boden in einer Sandhöhle umrandet mit einem grün-grauen Schmuckband mit hölzernen Perlen am Ende.
Drei nitrierte Handpans stehen auf erdig-sandigen Boden zwischen einem Kaktus und Palmen im Hintergrund. Sie schimmern leicht Silber und sind umrandet mit weißen Schmuckbändern.
Drei nitrierte Handpans stehen aneinander gereiht auf einem Holzpodest. Im Hintergrund sieht man einen weißen Buddha-Kopf, Palmen und eine Steinmauer.
Goldene Edelstahl NamiPan von oben mit 9 Tonfeldern auf einem schwarzen Hintergrund.
Namipan von oben in nitriertem, schwarzen Design mit 9 Tonfeldern auf einem beigen Teppichboden.
Normaler Preis €1.714,29
Normaler Preis Verkaufspreis €1.714,29
Sale Ausverkauft
Versand wird beim Checkout berechnet

Auf Lager

Lieferbar innerhalb von 7 - 14 Werktagen.

In den Nami Handpans steckt die Kraft des Ozeans und des Ostwindes. Diese besonderen Musikinstrumente werden auf den Klippen einer Insel im atlantischen Ozean geboren. Jedes Instrument entsteht im Einfluss der Elemente und im Einklang mit der Natur. Der Gleichklang der wogenden Wellen des Meeres fließen genauso in den Klang dieser Instrumente ein wie das Flüstern des Windes. Die Klänge der Nami Handpans laden ein, auf ihnen zu surfen und mit der Melodie zu zerfließen. Der Klang von Handpans fördert Konzentration, mentale Entspannung, stärkt das Immunsystem und erzeugt ein wunderbares Gefühl von Freude und Wohlbefinden.

Das Meer gibt dem Klangkünstler Daniele, täglich neue Inspiration, die er beim Bauen der Handpans einfließen lässt. 

Nami Handpans aus Ember Steel:

Der extrem lange Nachklang zieht einen extremen Obertonreichtum mit sich. Diese Handpans sind wohl die Sustain lastigsten Instrumente die wir kennen. Durch die stärker ausgeprägten Crosstalking-Effekte scheint das ganze Instrument mit zu singen. Dadurch entsteht ein vielseitiger Klangteppich, der besonders zu langsameren, meditativen Spielen einlädt. Dieser extrem mystische, sphärische Sound lässt den Spieler in andere Sphären abtauchen und kann zu Trance ähnlichen Zuständen führen. Durch die mitgelieferten Handpan-Handschuhen lässt sich das Sustain und der extreme Obertonreichtum ein wenig abschwächen und macht auch ein mittelschnelles Spielen möglich. 

Die Nami Handpans sind sowohl aus nitriertem Stahl als auch Ember Steel von höchster Qualität. Sonderanfertigungen von speziellen Wunschstimmungen oder Handpans mit zusätzlichen Tonfelder auf der Unterseite sind nach Rücksprache mit uns möglich. 

Durchmesser: 56 cm
Höhe: 25 cm
Gewicht: ca. 4kg
Material: Embersteel (Besondere Edelstahlsorte)

Stimmungsbezeichnung: Pygmy
Standardtonfolge: F/ G Ab C Eb F G Ab C
Atmosphäre: Meditativ - Introvertiert - Schwebend
Tonales Zentrum: DING
Modus: Äolisch Moll
Tonvorrat: Pentatonik 

 

Halbtonschritte (Semitones): 2-1-4-3-2-2-1-4


Stimmungsbeschreibung Pygmy:

Pygmy ist eine äußerst beliebte Skala. Mit Musik der Pygmäen hat diese Skala außer dem Namen wohl nur noch die Anzahl der Töne bis zur Oktave gemeinsam (Pentatonik). Für unsere westlichen Ohren wäre die equi-pentatonische Skala, die einige afrikanischer Völker traditionell benutzen, wohl auch sehr ungewohnt. Nichtsdestotrotz lassen sich bei dieser hemitonischen Pentatonik sehr gut sowohl rhythmische Patterns als auch melodische Phrasen umsetzen.

Eine Besonderheit beider Pygmy-Versionen ist, dass vier der fünf Töne jeweils eine Oktave höher noch einmal vorhanden sind und sich so die Obertöne gut verstärken können (Vgl. Naturtonleiter).

Oftmals wird Pygmy als dorian pentatonic bezeichnet. Diese Bezeichnung ist für uns nicht nachvollziehbar, da gar keine sechste Stufe vorhanden ist. Der Begriff dorian pentatonic ist wohl in Analogie zu den Kirchentonleitern entstanden. In Verbindung mit Pentatonik ergibt diese Herangehensweise wenig Sinn, da in diesem Beispiel der für den dorischen Modus absolut wichtige Ton der großen Sexte nicht vorhanden ist. Abgesehen davon ist Pygmy eine sehr cool klingende Skala!

Die Besonderheit dieser Pygmy Stimmung ist, dass eine hemitonische Pentatonik ist. Das bedeutet, dass im Gegensatz zu einer normalen Dur - oder Mollpentatonik (anhemitonische Pentatoniken) auch ein Halbtonschritt mit dabei ist (vgl. engl. Semitone). Dieser befindet sich zwischen dem ersten Ton und dem zweiten Ton, somit sind die ersten drei Töne der natürlichen Molltonleiter (Äolisch) ohne Sprung in Pygmy vorhanden. Im Beispiel F Pygmy wäre das F-G-Ab. Von diesem Ton aus gibt es den Sprung einer großen Terz (auch genannt Durterz) zum Quintton (im Beispiel: Ton C) Danach folgt ein kleiner Terzsprung und ein Ganztonschritt, der zur Oktave führt. Von hier aus gibt es die gleich Tonabfolge bis zur Duodezime (Quintton in der oberen Oktave).

Trotz dem Vorhandensein von einem Halbtonschritt und dessen Potenzial von Reibung lässt sich Pygmy sehr leicht und intuitiv spielen. Klare Empfehlung auch für Anfänger!

 

 

Passende Stimmungen:
Sehr gut zum gemeinsamen, improvisierten spielen geeignet:

 

  • Ab Major (Parallelstimmung)
  • Ab Sabye (Parallelstimmung)
  • Bb Celtic Minor /Amara
  • F Kurd
  • Eb Ragadesh
  • F Equinox
  • F Magic Voyage
  • C Aeolien
  • C Low Pygmy
  • Db Jibuk
  • F Mystic
  • F Integral
  • Db Aegean
  • Bb La Sirena

 

Auch gut zum gemeinsamen Komponieren geeignet:

 

Das Meer gibt dem Klangkünstler Daniele, täglich neue Inspiration, die er beim Bauen der Handpans einfließen lässt. Mit Leidenschaft gibt sich Daniele jedem seiner handgefertigten Handpans hin. Jedes Musikinstrument wird auf reine und einzigartige Weise aus der Arbeit geübter Hände geformt. Auf Klippen, mitten im Atlantik werden diese Handpans, in einer Karawanenwerkstatt geboren – geformt im Rythmus der Wellen des Ozeans, deren Kraft und Geist sich mit in den Klang einweben. So entsteht ein sauberer und mysteriöser Klang, dessen wellenartige Schwingung das vegitative System in harmonischen Einklang bringt. In den Nami Handpans steckt Freiheit, Wildheit und die pure Kraft der Natur.

So beschreibt Daniele seine Arbeit als Tuner: 
Das Handpan ist eine Reihe von Erfahrungen, Versuchen und Fehlern, aber vor allem Hartnäckigkeit, die dazu dienen, qualitativ hochwertige Klangergebnisse zu erzielen. Die persönliche Handwerkskunst dient dazu, bei jeder Gelegenheit ein einzigartiges und unwiederholbares Instrument zum Leben zu erwecken. Um in den Entstehungsprozess einzutauchen, ist es notwendig, ruhig und konzentriert zu sein, damit jeder Hammerschlag auf die Suche nach Klang gerichtet ist. Leidenschaft und Liebe für unsere Instrumente ermöglichen es uns, nach vielen Jahren ein äußerst zufriedenstellendes Ergebnis für Anfänger und Profis zu garantieren. 

Vollständige Details anzeigen

Frequently Asked Questions